Studienreisen

Kulturreise nach Slowenien (Montag 29. Mai – Donnerstag 1. Juni 2017)

Montag:    Abfahrt um 6:00 Uhr am Kirchplatz in Weiler, um 6:15 Uhr in Lindenberg-Kiesgrube,  weitere Zustiegsmöglichkeiten     wie immer nach Absprache. Mit einer Frühstückspause unterwegs fahren wir durchs Pustertal nach Innichen, wo wir die bedeutende romanische Stiftskirche  besuchen und zu Mittag essen. Martin wird uns je nach Witterung die schönste Fahrstrecke auswählen, um uns mit einer Kaffeepause aus dem Bus nach Kranj in unser 4 Sterne-Hotel zu fahren.

Dienstag:   Nach dem Frühstück fahren wir in die Hauptstadt Ljubljana. Im barocken Stadtzentrum besichtigen wir einige der unzähligen Baudenkmäler und wandeln über viele Brücken. Ljubljana bietet die große Vielfalt an Geschichte, Architektur und Schönheit einer Weltmetropole. Wir essen dort zu Mittag und fahren dann weiter zur Besichtigung der Adelsberger Grotten. Zum Abendessen finden wir uns wieder in unserem Hotel ein.

Mittwoch:   Unser heutiger Ausflug führt uns nach Bled, mit der berühmten Wallfahrtskirche und der Wunschglocke, sowie dem malerischen See, den wir mit den originellen Pletna-Booten befahren werden. Nachmittags spazieren wir durch das alte Stadtzentrum von Skofja Loka mit seiner reichen Architektur, den farbenfrohen Fassaden und den prächtigen Kirchen und Brücken. Im Schloss bekommen wir einen Eindruck über die Kunstfertigkeit und das alltägliche Leben der Stadtbewohner. Abendessen wie immer im Hotel.

Donnerstag:    Nach dem Frühstück starten wir heimwärts. In Baldramsdorf bei Spittal an der Drau besuchen wir das Kärntner Handwerker Museum im  "Paterngschloß", das von den Fürsten Porcia erbaut wurde. Vorgängerbauten dürften jedoch aus der Zeit des Mittelalters stammen. Im Jahre 1710 wurde das Schloss als Kloster zur Verfügung gestellt und wurde 1977 zum Museum. Für Mittagessen und Kaffeepause werden wir noch schöne Orte auswählen, ehe wir am Abend wieder in zu Hause eintreffen werden.

Reisepreis:   Busfahrt mit Halbpension, Tourismusabgabe, deutschsprachige Führungen, Pletna-Boot und allen Eintritten EUR 349 (Einzelzimmerzuschlag EUR 48)

Wir hoffen, dass Ihnen das Programm gefällt und wir alles so erleben können. Aus nicht vorher planbaren Gründen können sich  evtl. kleine Änderungen im Ablauf ergeben.

Herzliche Grüße von Barbara Bernhard, Michael Götz und Martin Ihler