Studienreisen

Liebe Reisefreunde des Westallgäuer Heimatvereins,

wir wären gerne mit euch verreist. Haben uns aber aus Gründen der Fürsorgepflicht dazu entschlossen, die Frühjahresreise wegen der aktuellen Corona Entwicklung abzusagen.

von Montag, 18. bis Mittwoch, 20. Mai 2020

 

Am Montag:        Abfahrt um 6:00 Uhr am Kirchplatz in Weiler, weitere Zustiege nach Absprache. Wie gewohnt, mit kleiner Frühstückspause, fahren wir nach Furtwangen. Hier besuchen wir das Uhrenmuseum und essen in Triberg zu Mittag. Von dort geht es weiter zur Kaffeepause und Stadtbummel im französischen Wissembourg. Von hier ist es dann nicht mehr weit, in unser Hotel Lösch Pfälzer Hof bei Speyer zum Zimmerbezug und 3 Gänge - Abendessen.

Am Dienstag:      Wir starten unseren Tagesausflug mit einem begleiteten Stadtspaziergang in Speyer und fahren dann weiter in die Nibelungenstadt Worms. Dort werden wir durch die Sehenswürdigkeiten der Stadt geführt, ehe jeder Freizeit zum Essen oder Bummeln hat. Nachmittags geht’s auf der Deutschen Weinstraße durch die idyllischen Orte zu einem Kaffeestopp. Danach runden wir den Tag mit einer Weinprobe auf dem Weingut Friedrich in Hambach mit anschließendem traditionellem Pfälzer Essen ab und kehren dann zurück ins Hotel.

Der Mittwoch:     Beginnt mit dem Besuch der ehemaligen mittelalterlichen Zisterzienserabtei Maulbronn, einem UNESCO Weltkulturerbe, ehe wir weiter ins Schloss nach Ludwigsburg fahren. Nach der Führung durch die prunkvollen Räume des Schlosses essen wir in der Schlosswache zu Mittag. Danach werden wir am letzten Teilstück unserer Reise noch wie immer eine Kaffeepause einlegen.

Herzliche Grüße vom Westallgäuer Heimatverein